Wien, Tag 2: nette Menschen, nette Border Collies, Schafe, Natur und Sehenswürdigkeiten

Unser zweiter Tag in der wunderschönen österreichischen Hauptstadt an der Donau mit ihren liebenswerten Bewohnern:

Holly und ihr Frauchen Steffi holten uns morgens im Hotel ab für einen tollen gemeinsamen Tag

Bild

 

Bild

Auf dem Hundeplatz wartete bereits Synve auf uns mit Guin (Lightspeed Guineveere), der Vollschwester von Glen, den wir als Papa unserer Candy-Kinder ausgesucht haben und Flyte (Lightspeed Fire Flyte), ein Halbbruder von Glen aus derselben Mutter (Lady Julie).

Synve trainierte gerade richtig schön Agility  und wir haben zugeschaut. Zur Belohnung gab es ein Frisbeespiel und alle drei haben sich toll arrangiert.

Bild

Bild

Bild

Bild

 

Bild

 

BildBildBild

Nach Agility und Spielen zeigte uns Synve auf dem Nachbar-Hundesplatz wie schön ihre Hunde bei den Unterordnungsübungen mitarbeiten

 

BildBildBild

Einfach toll!!! Dann wurde wieder Frisbee gespielt:

BildBildBild

auch mit Holly

Bild

Bild

Monis Enkelin Holly:

BildBildBildBildBildBildBild

Bild

Guin

Bild

 

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

und Flyte

Bild

Bild

 

Bild

 

Bilds Bild

Der Abschluss unseres Ausfluges zum Hundeplatz: ein erfrischendes Bad für Holly

Bild

Das war supi bei und mit dir und deinen Hunden, dankeschön Synve!!! Dankeschön Steffi!!!

 

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s